Ernährungsberatung als Ernährungstherapie im Rahmen von Einzelgesprächen

 

Ihr Weg zur individuellen Ernährungsberatung als Einzelgespräch

Bei folgenden Erkrankungen ist eine Ernährungsberatung für Sie sinnvoll:

  • Übergewicht mit Begleiterkrankungen

  • Diabetes mellitus


  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen


  • Bluthochdruck

  • Fettstoffwechselstörungen

  • Gicht


  • Rheumatische Erkrankungen

  • Nierenerkrankungen

  • Erkrankungen der Verdauungsorgane


  • Darmerkrankungen


  • Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

  • Osteoporose


  • Mangel- und Unterernährung

 

Der Weg zur Ernährungstherapie als Einzelgespräch:

  • Bitten Sie Ihren Arzt um eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung nach § 43 SGB V.

  • Anschließend nehmen Sie Kontakt zu uns auf, denn eine Vielzahl der Krankenkasse wünscht einen Kostenvoranschlag, welchen wir Ihnen gern erstellen.

  • Mit dem Kostenvoranschlag und der Verordnung wenden Sie sich an Ihre Krankenkasse.

  • Die Krankenkasse muss die Ernährungsberatung vor dem ersten Termin genehmigen, 
in diesem Fall übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Kosten.

  • Sobald eine Kostenübernahme Ihrer Krankenkasse vorliegt, können Sie einen Termin bei uns im Haus vereinbaren.