Freiberg
   
home
 
 
>>
>>
>>
 
Suchen!
 
  Ambulante Rehabilitation
    Allgemeine Informationen
      Voraussetzungen
      Wege in die Rehabilitation
      Ablauf der Rehabilitation
    Fachbereich Orthopädie
    IRENA-Nachsorgeprogramm
  Physiotherapie
  Ergotherapie
  Logopädie
  Präventions-/Gesundheitskurse
  Ernährungsberatung
  Medizinische Trainingstherapie
  Wohlfühlpakete
 
  Stellenmarkt
  Kontakt und Anfahrt
  Kooperationen und Links
 
  Impressum
 
 
Ablauf der Rehabilitation
Zu Beginn Ihres Aufenthaltes in unserem Haus werden alle vorhandenen Vorbefunde ausgewertet und die notwendigen medizinischen Untersuchungen mittels modernster Technik von unseren Ärzten und Therapeuten durchgeführt. Dann legen wir gemeinsam den auf Ihren Gesundheitszustand abgestimmten Therapieplan fest.

Unsere Mitarbeiter an der orthopädischen, kardiologischen und neurologischen Anmeldung koordinieren Ihre Termine nach dem Therapieplan und helfen Ihnen, sich mit dem Haus vertraut zu machen.

Im Rahmen der Krankengymnastik bieten wir individuelle krankengymnastische Behandlungen, z.B. Manuelle Therapie, PNF, FBL oder Triggerpunktbehandlung für unsere Patienten an. Patienten mit muskulären Defiziten gleichen diese durch gezieltes Trainieren mit modernsten Sequenzgeräten in unserer Medizinischen Trainingstherapie wieder aus.

Entspannungsphasen wechseln mit informativen Schulungen, physiotherapeutischen Behandlungen und wohldosiertem Training. Eine Vielzahl von Trainingsgeräten sowie eine EKG- und blutdrucküberwachte Ergometerstrecke werden Ihnen helfen, Ihre Leistungsfähigkeit wieder zu erlangen.

Mit Hilfe unserer Diätassistentin können Sie Möglichkeiten und Reserven für eine gesunde und bekömmliche Ernährung entdecken und nützliche Tipps für den Alltag mitnehmen.

Ein weiterer attraktiver Baustein der medizinischen Rehabilitation sind Therapien in unseren großzügigen Bewegungsbädern mit unterschiedlichen Wassertemperaturen. In Abhängigkeit vom körperlichen Zustand wird hier Einzel- oder Gruppentherapie durchgeführt.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Zwischendurch können Sie sich in unserem Bistro bei einem gesunden und abwechslungsreichen Angebot verwöhnen lassen.

Unser hauseigener Fahrdienst organisiert den notwendigen Transfer zwischen Wohnort und Rehabilitationszentrum.