Freiberg
   
home
 
 
>>
>>
>>
 
Suchen!
 
  Ambulante Rehabilitation
  Physiotherapie
  Ergotherapie
  Logopädie
  Präventions-/Gesundheitskurse
  Ernährungsberatung
  Medizinische Trainingstherapie
  Wohlfühlpakete
 
  Stellenmarkt
  Kontakt und Anfahrt
  Kooperationen und Links
 
  Impressum
 
 
 
Was ist Ergotherapie?
Ergotherapie ist eine bedeutende Heilmaßnahme in der Prävention und Rehabilitation kranker und behinderter Menschen. Sie ist ein wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Behandlung.

Die Besonderheit der Ergotherapie besteht darin, dass Bewegungsmuster nicht nur abstrakt nachvollzogen werden, sondern unter Verwendung von Materialien, Handhabungen von Werkzeugen sowie Einbeziehung von Spielen, alltägliche Gebrauchsbewegungen mit maximaler Realitätsnähe simuliert werden.
 
Ergotherapie im Rehazentrum ADMEDIA
Um möglichst patientenspezifisch bzw. flexibel zu therapieren, arbeitet die Ergotherapie bei ADMEDIA berufsgruppenübergreifend mit den Bereichen Physiotherapie, Sporttherapie und Logopädie zusammen.

Wir erstellen für jeden Patienten einen ausführlichen Befund, auf den sich ein individueller, defizitbezogener Behandlungsplan aufbaut.
 
Therapieziel
Zielstellung ist das Erreichen der größtmöglichen Selbstständigkeit im beruflichen, schulischen und häuslichen Alltag. Die Ergotherapie umfasst Behandlungen bei Patienten aus folgenden medizinischen Bereichen:
 
Orthopädie / Chirurgie / Rheumatologie
Wiederherstellung der aktiven Beweglichkeit und Geschicklichkeit nach Erkrankungen, Verletzungen, Operationen an Schulter, Arm und Hand
Narbenbehandlung
Kraftaufbau
Sensibilitätstraining
Schienenanfertigung
Hilfsmittelberatung
Entwicklung von Hausübungsprogrammen
Arbeitsplatzanpassung
 
Neurologie
weitestgehende Wiederherstellung der normalen Körperhaltung, Körperbewegung und Koordination
Schulung der Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
Training von Aktivitäten des täglichen Lebens
(Haushalt, Selbstversorgung, Rollstuhlfahren etc.)
Hilfsmittelberatung und –anfertigung
Schlucktherapie, Kostplanerstellung
Förderung von kognitiven Funktionen
(Konzentration, Aufmerksamkeit, Ausdauer, Belastbarkeit, Handlungsplanung und –durchführung)
 
Pädiatrie
Ausgleich von motorischen Entwicklungsrückständen
Unterstützung der Wahrnehmung und deren Verarbeitung
Förderung von kognitiven Funktionen
(Konzentration, Aufmerksamkeit, Ausdauer, Handlungsfähigkeit)
Training sozialer Kompetenzen und Verhaltensweisen
Elternberatung
 
Psychiatrie
Förderung der zwischenmenschlichen Interaktionen
Erreichung der größtmöglichen Selbstständigkeit im Alltag
Unterstützung bei der Tagesstrukturierung
Selbstwertstabilisierung
Ressourcenmobilisierung
Förderung der kognitiven Funktionen (Belastbarkeit, Ausdauer, Tempo)
 
Geriatrie
Erhaltung der Selbstversorgung
Training der motorischen Beweglichkeit und Geschicklichkeit
Förderung der kognitiven Funktionen (Merkfähigkeit, Kurzzeitgedächtnis)
Unterstützung der zwischenmenschlichen Interaktionen
 
Wie wird Ergotherapie verordnet?
Über eine Heilmittelverordnung für alle Kassen- und Privatpatienten vom behandelnden Arzt.
Ergotherapie kann in Einzel- und Gruppenbehandlungen sowie Hausbesuchen (im Umkreis von Freiberg) durchgeführt werden.
Sie stellt bei vielen Behinderungsformen eine bedeutende, zweckmäßige Ergänzung und Verbindung zur Krankengymnastik, Logopädie und Psychotherapie dar.