Chemnitz
   
home
 
 
>>
>>
>>
 
Suchen!
 
  Ambulante Rehabilitation
    Allgemeine Informationen
    Reha-Beratungsdienst
    Fachbereich Orthopädie
    Fachbereich Kardiologie
      Indikation
      Inhalte
    IRENA-Nachsorgeprogramm
  Physiotherapie
  Ergotherapie
  Präventions-/Gesundheitskurse
  Rücken-Konzept
  Osteopathie
  Ernährungsberatung
  Wellness-Angebote
  Medizinische Trainingstherapie
  Leistungsdiagnostik
  Sauna
 
  Stellenmarkt
  Kontakt und Anfahrt
  Kooperationen und Links
 
  Impressum
 
 
Indikationskatalog für den Fachbereich Kardiologie
Für den kardiologischen Fachbereich zählen zum Indikationsspektrum Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems und postoperative Zustände, z. B.

Kardiologische Indikationen
Zustand nach Myokardinfarkt
Koronare Herzkrankheit mit Zustand nach PTCA (Ballondilatation)
Zustand nach Aorta-coronarer Bypass-Operation oder Herzklappen-Operation
Zustand nach entzündlicher Herzerkrankung
Zustand nach Lungenembolien
Zustand nach AICD-Implantation
schwer einstellbare arterielle Hypertonie mit Organkomplikationen
metabolisches Syndrom mit Gefäßschäden

Angiologische Indikationen
Periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) im Stadium IIa und IIb
Periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) nach Gefässoperation oder -intervention (AHB nach PTA oder OP)
- Becken-Bein-Bereich
- Carotis-Operation
Postoperativ nach Aneurysmaoperation
postthrombotisches Frühsyndrom
Lymphödem

Erweiterte Indikationen bei bereits vorliegender Schädigung, z. B.:
Zustand nach kardialer Dekompensation
rezidivierende atypische Thoraxbeschwerden
rezidivierende stationäre Einweisungen wegen kardialer oder Kreislauf-Probleme, Schwäche- oder Erschöpfungszustände
erhöhtes kardiovasculäres Risikoprofil mit Beschwerden
Schrittmacher-Syndrom
Zustand nach TIA/Apoplex mit geringerem neurologischen Defizit