Chemnitz
   
home
 
 
>>
>>
>>
 
Suchen!
 
  Ambulante Rehabilitation
  Physiotherapie
    Bewegungsbad
    KG-Techniken
      FBL nach Klein Vogelbach
      Therapeutisches Klettern
      Manuelle Extension der HWS
      Konzentrative Entspannung
      Dorn & Breuss
    Gerätegestütze KG
    Laufband
    Neurophysiologische Techniken
    Manuelle Therapie
    Massagen
    Ergänzende Therapien
  Ergotherapie
  Präventions-/Gesundheitskurse
  Rücken-Konzept
  Osteopathie
  Ernährungsberatung
  Wellness-Angebote
  Medizinische Trainingstherapie
  Leistungsdiagnostik
  Sauna
 
  Stellenmarkt
  Kontakt und Anfahrt
  Kooperationen und Links
 
  Impressum
 
 
Funktionelle Bewegungslehre (FBL) nach Klein Vogelbach
Als Grundlage dieses Therapiekonzeptes steht das Wissen des Therapeuten: „Was ist normale Bewegung?“ und seiner genauen Analyse der Abweichung des Patienten von der normalen Bewegung. Je weiter sich der Mensch von der Ökonomie der Haltung und Bewegung entfernt, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sein Bewegungsverhalten eingeschränkt oder die Bewegung schmerzhaft wird. Damit wird er zum Patient. Die Therapie ist ein Miteinander, d.h. es wird gemeinsam die Bewegung analysiert, angepasst und optimiert. Der Therapeut versucht den Patienten immer mehr nur noch mit Worten zu begleiten, als ihn mit seinen Händen zu führen, damit der Patient am Ende der Therapie kein Patient mehr ist, sondern seine Gaben nutzt, die er natürlicherweise besitzt.

Indikationen:
Fehlstatik
Degenerative Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates
Bewegungseinschränkungen nach chirurgischen Eingriffen am Bewegungsapparat (Thorax, Hüft-TEP, Knie-TEP)
Überlastungssyndrom des Bewegungs- und Haltungsapparates (monotone Arbeit)
Form und Haltungsfehler der Wirbelsäule (Skoliosen)